Leider hat sich beim Aktualisieren der Site der Fehlerteufel eingeschlichen. Ich bin jedoch bemüht, ihn schnellstens wieder zu vertreiben!

Rosenrot

Rhod. “Rosenrot”

Eine Züchtung von Dietrich G. Hobbie (Discolor-Hybride).

Die großen, tief dunkelrosa bis pinkfarbenen Blüten haben einen Einzeldurchmesser von ca. 

Die Belaubung ist mittelgrün, relativ groß, der Wuchs baumartig aufrecht.

Meine Pflanze wurde im April 1988 mit einer Größe von 30/40 cm gepflanzt. Im April 2005 ist Rosenrot 220 cm hoch und hat einen Kronendurchmesser (so muß man diese Form wohl bezeichnen) von      240 cm. (Gruppenpflanzung).

Der früheste Blühtermin war der 05.05., der späteste der 25.05.

18.05.05

04.06.05: Das neue Zuhause ist bezogen!!

 

Der Umzug hat Spuren hinterlassen: immer noch kränkelnd, aber mit unermüdlichem Lebenswillen hat Rosenrot offenbar etwas Fuß gefaßt. Von dem relativ üppigen Volumen ist einiges auf der Strecke geblieben - ich fürchtete schon, er schafft es nicht. Der Wurzelballen war nicht sehr groß, um nicht zu sagen, erschreckend klein gegenüber der großen Pflanze. Nachdem nun die im Zuge der langen Rekonvaleszenz auf der Strecke gebliebenen Äste und Triebe ausgelichtet wurden, denke ich doch, daß in zwei bis drei Jahren die Pflanze wieder einen harmonischen und kräftigen Korpus vorzeigen wird.