Das Rosenalbum

Glaubte ich doch zu Anfang, daß man in einem Garten nicht unbedingt Rosen braucht - hat ja schließlich jeder - so wurde ich doch schon sehr schnell von meinem Garten eines Besseren belehrt: trotz aller Vielfalt fehlte etwas! Und so wurden auch die Rosen bei uns heimisch. Einige flächige Anpflanzungen machen uns leider jedes Jahr Probleme in punkto Sternrußtau, so daß es einfach nicht ohne Chemie geht. Eigenartigerweise stehen unsere gesündesten Rosen am denkbar ungünstigsten Platz: vor einer Südwand, direkt am Haus, wo kaum Regen hinkommt, die Wand sich aufheizt etc.. Diese Rosen bekommen fast gar nicht bzw. erst ganz spät (September) ganz wenig Sternrußtau. Ebenfalls weitgehend ausgenommen von Krankheiten sind einige solitär stehende Edelrosen (Aachener Dom, Aperitif, Mondiale).

Im Oktober 2004 habe ich nun erstmals auch einige David-Austin-Rosen gepflanzt: Molineux, Ambridge Rose, English Garden,Ann Boleyn. Hier kann ich natürlich zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch gar keine Erfahrungen bieten.

Was jetzt noch fehlt, sind einige Kletterrosen - aber da habe ich auch schon wieder  Pläne.....

TATJANA

EDELWEISS

GOLDTOPAS

LÜBECKER ROTSPON

MARGRET MERRILL

AACHENER DOM

AMBER QUEEN

SYMPATHIE

KORDES SYLIVIA

MEMOIRE

KUPFERKÖNIGIN

MONDIALE

KORDES FLORENTINA

PEER GYNT

SEBASTIAN KNEIPP

FREUDE

APERITIF

DUFTZAUBER 84

LEONARDO DA VINCI

Lichtkönigin Lucia, 22.06.0604 LICHTKÖNIGIN LUCIA

LIEBESZAUBER

FRIESIA

ENGLISCHE ROSEN

EGLANTYNE

Ausire, 11.06.07 (283x212)02 AUSIRE

ENGLISH GARDEN

AMBRIDGE ROSE

Cottage Rose, 13.06.07 (283x212)02 COTTAGE ROSE

MOLINEUX

ANN BOLEYN

CROWN PRINCESS MARGRET

TEASING GEORGIA

ALTE, HISTORISCHE/DUFTROSEN

Jacques Cartier 2, 06.08.07. (283x212)02 JACQUES CARTIER

Mme. LAURIOL DE BARNY

SIDONIE

BARONESS ROTHSCHILD

Mr. John Laing, 10.09.07.(282x212)02 Mrs. JOHN LAING