Adonis amurensis / vernalis

Adonis amurensis lieben einen kühlen Standort im Halbschatten. In den Wintermonaten sollte darauf geachtet werden, daß genügend Sonne die Pflanzstelle bescheint (ideal wäre ein Platz unter Laubbäumen/Sträuchern). Das Pflanzsubstrat sollte 20 - 30 % Humus enthalten, ggf. kann man auch etwas Laub- oder Nadelerde beimischen. Im Gegensatz zum Adonis vernalis ist Adonis amurensis kalkfliehend!

Man sollte die Adonisröschen möglichst am gleichen Platz belassen, da sie häufige Standortwechsel sehr übel nehmen.
Adonis vernalis, das heimische Adonisröschen, bevorzugt kalkhaltige, durchlässige Böden an einem trockenen Standort.
Die Blütezeit ist April bis Mai, die Höhe ca. 20 - 25 cm.Im Gegensatz zu Adonis amurensis sind die Blätter des Adonis vernalis wesentlich fiederteiliger und nadelförmiger.

Adonis amurensis “Pleniflora” beginnt ca. im Februar
mit der Blüte und wird etwa 25 cm  hoch.

Adonis amur. Pleniflora, 01.04.06 (400x300)02

Die Neuerwerbung vom letzten Herbst: Adonis amurensis Fukujukaj  Adonis amur. Fukujukaj, 22.02.0702